9-12
Kostenfrei
Regelmäßiger Termin

"Starke Kinder"

Mädchen und Jungen sollen eigene Grenzen erkennen und lernen, sich für diese einzusetzen; das Thema "sexueller Missbrauch" wird kindgerecht bearbeitet.

Team und Leitung Beratungsstelle Balance
Zielgruppe Jungen und Mädchen der 4.Grundschulklasse, Eltern und Lehrkräfte
Gruppen / Klassengröße ca. 18 bis 24 Kinder
Altersgruppe 9 bis 12 Jahre
Ort Wolfsburg
Bundesland Niedersachsen
Schulform Grundschule
Jahrgang Vierter
Zeitrahmen Vorbereitungsphase Ein Elternabend, eine LehrerInnenfortbildung zum Thema "Sexueller Missbrauch"
Zeitrahmen Durchführungsphase 10-12 Doppelstunden in der Klasse
Zeitrahmen Auswertungsphase Elternabend, LehrerInnenfortbildung
Finanzierung Stadt Wolfsburg

Übergeordnetes Ziel

Selbstbewusste Kinder; Kinder sollen eigene Grenzen erkennen und lernen, sich für diese einzusetzen; das Thema "sexueller Missbrauch" wird kindgerecht bearbeitet.

Inhalte / Präventionsschwerpunkte

Rahmenbedingungen wie z.B. zwei Klassenräume pro Einheit und Turnhallennutzung sind von der Schule bereit zu halten. Schwerpunkte: Stärkung der Selbstwahrnehmung, Konflikt- und Dialogfähigkeit der Kinder.

Ablauf des Projektes / der Unterrichtsreihe

Das Projekt wird über ein Schulhalbjahr in ca. 10-12 Doppelstunden in den Stundenplan integriert. Schulleitung, KlassenlehrerIn sowie Elternschaft entscheiden über die Durchführung des Projektes.

Methoden / didaktische Schwerpunkte

Geschlechtsspezifisches Arbeiten

Reflexion

Die Schule verbindet oft andere / abweichende Erwartungen und Zielvorstellungen mit dem Projekt als die GruppenleiterInnen (z.B. Disziplinierung der Kinder)

Beratungsstelle Balance

Beratungsstelle für sexuell missbrauchte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.

Zur Website

Qualität

Für die Inhalte und Qualität der Präventionsprojekte sind die jeweiligen Träger und Institutionen verantwortlich.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Projektes folgende Qualitätsstandards