7-10
Kostenpflichtig
Regelmäßiger Termin

"Komm Paula, trau Dich!"

Team und Leitung Frauen- und Mädchenberatung bei sexueller Gewalt. e.V., Britta Neumann Wolfsburger Figurentheater Compagnie, Andrea Haupt und Brigitte van Lindt
Zielgruppe Mädchen und Jungen im Grundschulalter sowie Eltern, LehrerInnen, ErzieherInnen, TherapeutInnen etc.
Gruppen / Klassengröße 120 Kinder pro Figurentheatervorstellung
Altersgruppe 1. Klasse (2. Halbjahr) bis 4. Klasse
Ort Braunschweig/ Wolfsburg und bundesweit
Bundesland Niedersachsen
Schulform Grundschule
Jahrgang 1.-4. Klasse
Zeitrahmen gesamt Da sich emanzipatorische Präventionsarbeit nicht auf Verhaltensregeln reduzieren lässt, sondern vielmehr eine kontinuierliche Erziehungshaltung bedeutet, ist eine dauerhafte Einbindung präventiver Inhalte in den Unterricht sinnvoll.

Zeitrahmen Vorbereitungsphase

ca. 3 Monate

Zeitrahmen Durchführungsphase

s. Zeitrahmen insgesamt

Zeitrahmen Auswertungsphase / Nachbereitung

s. Zeitrahmen insgesamt

Finanzierung

Kosten für die Figurentheateraufführung 515,00 Euro zzgl. Fahrtkosten

Übergeordnetes Ziel

Wir möchten zeigen, dass es möglich ist, mit Kindern über das Thema sexuelle Gewalt zu sprechen. Neben Mädchen und Jungen wollen wir vor allem auch LehrerInnen, Eltern etc. erreichen. Denn sinnvolle und wirksame Prävention kann sich nicht nur in Form von Aufklärung an Mädchen und Jungen richten. Die Verantwortung dafür, ob sexuelle Gewalt stattfindet oder ob sie verhindert wird, liegt nicht bei den betroffenen Kindern. Es liegt in unserer Verantwortung als Erwachsene, Kinder zu stärken, zu schützen, sie ernstzunehmen und ihnen zu glauben.

Teilziele

Wir möchten LehrerInnen ermutigen und mit unserem Angebot dabei unterstützen, das Thema Prävention regelmäßig in den Unterricht einzubeziehen.

Inhalt / Präventionsschwerpunkte

Angebote im Rahmen des Präventionsprojektes:

  • Wir stellen unser Projekt an Schulen, z.B. in Fachkonferenzen, vor.
  • Wir bieten Fortbildungen für LehrerInnen zum Thema sexuelle Gewalt und Prävention an.
  • Wir spielen das Figurentheaterstück "Komm Paula, trau Dich!".
  • Wir bieten eine von uns zusammengestellte Arbeitsmappe mit Unterrichtsmaterialien für LehrerInnen an (Kosten: 15,50€ zzgl. Porto).
  • Wir unterstützen LehrerInnen bei der Vorbereitung von Elternabenden, begleiten diese oder führen sie durch.


Prävention ist Erziehung zur körperlichen und sexuellen Selbsbestimmung, zu Autonomie und Selbstbewusstsein und umfasst die folgenden Aspekte:

  • Typisch Junge - typisch Mädchen!
  • Meine Gefühle sind richtig und wichtig!
  • Mein Körper gehört mir!
  • Ich sag Nein!
  • Und ich sag es doch, ätsch!
  • Wie hole ich mir Hilfe?

Ablauf des Projektes / der Unterrichtsreihe

Projektvorstellung in einer Schulkonferenz

Frauen- und Mädchenberatung bei sexueller Gewalt e.V.

Fachberatungsstelle zu sexueller Gewalt in der Kindheit und im Erwachsenenalter.

Zur Website

Qualität

Für die Inhalte und Qualität der Präventionsprojekte sind die jeweiligen Träger und Institutionen verantwortlich.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Projektes folgende Qualitätsstandards