3-6
Kostenfrei
Regelmäßiger Termin

Gemeinsam stark für Kinder

"Gemeinsam stark für Kinder" - In diesem Projekt lernen Eltern und Kinder wichtige Informationen und Handlungsmöglichkeiten zum Schutz vor sexuellem Missbrauch kennen. 

Team und Leitung Fachstelle gegen sex. Missbrauch, Gewalt und Vernachlässigung des Caritasverbandes für das Dekanat Ahlen e.V.
Zielgruppe Vorschulkinder, Eltern und Erzieher/innen
Gruppen / Klassengröße ca. 18 bis 24 Kinder
Altersgruppe Vorschulalter
Ort Kreis Warendorf
Bundesland NRW
Zeitrahmen 3 Jahre

Übergeordnetes Ziel

Eltern und Kinder lernen wichtige Informationen und Handlungsmöglichkeiten zum Schutz vor sexuellem Missbrauch kennen.

Inhalt / Präventionsschwerpunkte

Durch eine präventive Erziehungshaltung können Mädchen und Jungen frühzeitig Werte und Botschaften vermittelt werden, die eine wichtige Grundlage für ihren Schutz bilden:

  • Dein Körper gehört Dir! Du darfst bestimmen, mit wem Du zärtlich sein möchtest.
  • Gefühle sind wichtig. Achte auf Dein Gefühl!
  • Es gibt gute und schlechte Geheimnisse.
  • Hilfe holen ist kein Petzen!

Während den Mädchen und Jungen diese Inhalte spielerisch vermittelt werden, erfahren Mütter und Väter was zur Unterstützung ihrer Kinder bedeutsam ist.

Ablauf des Projektes

Das Projekt richtet sich zunächst an die Eltern (Elternabende) und ErzieherInnen (Fortbildungsnachmittage). Methodisch abwechslungsreich erfahren sie Wissenswertes zum Thema „sexueller Missbrauch“ und zu den Möglichkeiten einer präventiven Erziehung.

Aufbauend darauf wird Mädchen und Jungen spielerisch vermittelt, welche Rechte sie haben, wie sie sich wehren und Hilfe holen können. In einer gemeinsamen Veranstaltung führen ErzieherInnen, Eltern und Kinder zusammen, was sie im Projekt erfahren, gelernt und erlebt haben.

Das Projekt wird in der Einrichtung über die Dauer von drei Jahren durchgeführt. So können alle langfristig und nachhaltig von den Inhalten profitieren.

1. Jahr

  • Teamfortbildungen
  • Elternabend
  • Kindertraining
  • Gemeinsame Veranstaltung

2. Jahr

  • Teamfortbildung
  • Elternabend
  • Kindertraining
  • Gemeinsame Veranstaltung

3. Jahr

  • Teamfortbildungen
  • Elternabend
  • Kindertraining
  • Gemeinsame Veranstaltung

Kooperationspartner

Das Projekt "Gemeinsam stark für Kinder" wurde vom Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Warendorf und der Fachstelle gegen sexuellen Missbrauch, Gewalt und Vernachlässigung des Caritasverbandes für das Dekanat Ahlen e.V. gemeinsam ins Leben gerufen. Die Fachstelle hat das Projekt „Gemeinsam stark für Kinder“ konzipiert. Es wird unter ihrer Leitung durchgeführt und ständig weiterentwickelt.

Durch die Unterstützung und finanzielle Förderung des Deutschen Kinderschutzbundes Kreisverband Warendorf und der Sparkasse Münsterland Ost, kann das Projekt seit 2007 jährlich in sechs Einrichtungen im Kreis Warendorf durchgeführt werden.

Caritasverband für das Dekanat Ahlen e.V

Fachstelle gegen sexuellen Missbrauch, Gewalt und Vernachlässigung - Ansprechpartnerin: Christa Kortenbrede.

Zur Website

Qualität

Für die Inhalte und Qualität der Präventionsprojekte sind die jeweiligen Träger und Institutionen verantwortlich.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Projektes folgende Qualitätsstandards